| Sprechzeiten: Mo-Fr 10-12 Uhr | Mo + Do 16-18 Uhr | Fr 13-16 Uhr

Tel.: 07475 / 9 55 00 | E-Mail: info@fachpraxis-abt.de

Hämato / Onkologische Fachpraxis

in Burladingen

Hämato / Onkologie

Hämatologie und Onkologie beschäftigen sich mit der Diagnostik und Behandlung von Tumoren und Erkrankungen des Blutes
(umgangssprachlich Krebs).

Die Behandlung von hämato- / onkologischen Erkrankungen ist für die betroffenen Patienten von existenzieller Bedeutung und verlangt vom behandelnden Arzt ein besonders hohes Maß an Verantwortung und Gewissenhaftigkeit. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, stützt sich unsere Behandlung auf aktuelle medizinische Leitlinien und die Grundsätze der evidenzbasierten (auf wissenschaftlichen Belegen beruhenden) Medizin (EbM). Dabei legen wir großen Wert auf ein ganzheitliches Betreuungskonzept, das den Patienten als Menschen und nicht nur seine Erkrankung in den Mittelpunkt stellt und die psychosoziale Situation des Patienten berücksichtigt.

Behandlungsspektrum

  • Erstellung von Therapiekonzepten
  • Bereitstellen von einer Zweitmeinung
  • Koordination von Operation und Strahlentherapie
  • Hormontherapie
  • Immuntherapie
  • Orale Therapie
  • Infusionstherapie
  • Chemotherapie als Infusion, Spritze oder Tabletten
  • Target Therapy (gezielt auf die biologischen Merkmale eines Tumors ausgerichtete Behandlung)
  • Behandlung von Schmerzen und Symptomen
  • Aszitespunktion
  • Nachsorgeuntersuchungen

Diagnostik

  • Ultraschall
  • Hämatologisches Labor
  • Knochenmarkspunktionen
  • Gerinnungsdiagnostik / Tumormarkerbestimmung
  • Koordinierung weiterer Diagnostika
  • Vorstellung in Tumorkonferenz / Board

Onkologische Tagesklinik

In den Bereichen Onkologie und Hämatologie können sich Diagnoseverfahren und Behandlungsmaßnahmen in einigen Fällen leider recht zeitaufwändig gestalten und einen längeren Auftenthalt unserer Patienten in unserer Praxis erfordern.

Aus diesem Grund haben wir in unseren Räumlichkeiten eine Tagesklinik eingerichtet, in der wir unseren Patienten den Aufenthalt so angenehem wie möglich gestalten möchten.

Palliativmedizinische Betreuung

Im Rahmen unserer palliativmedizinischen Betreuung beschäftigen wir uns mit der schmerz- und symptomorientierten Behandlung von Patienten, bei denen keine Heilungserfolge mehr erzielt werden können. Ziel unserer palliativmedizinischen Maßnahmen ist es, das Lebensende so angenehm und würdevoll wie irgend möglich zu gestalten und so lange wie möglich einen Aufenthalt im gewohnten räumlichen und sozialen Umfeld zu ermöglichen.

Im Rahmen dieser Behandlungsform legen wir neben der Linderung von Schmerzen und Symptomen großen Wert auf eine angemessene psychosoziale Betreuung unserer Patienten und deren Angehörigen, die wir in Zusammenarbeit mit dem Sozialnetzwerk Hechingen leisten.

Das Recht auf Selbstbestimmung in allen Lebensphasen halten wir für einen unverzichtbaren Bestandteil der Würde des Menschen. Daher unterstützen wir unsere Patienten bei der Erstellung wirksamer Patientenverfügungen.